Stromvergleich Berlin > Stromspartipps

Stromspartipps

Wer beim Thema Strom richtig sparen will, der sollte nicht nur zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln, sondern auch Strom im Haushalt oder Büro einsparen. Eine Ersparnis in Zahlen können wir nicht geben, aber wenden Sie die folgenden Tipps an, wird die Endabrechnung geringen ausfallen und die Umwelt wird es ihnen danken.

Tipp1: Auf Standby verzichten – Steckdosenleisten nutzen.

Standby dient dazu elektrische Geräte schneller oder via Fernbedienung zu starten. Dafür muss das Gerät ständig mit Strom versorgt werden. Zwar ist der Standby-Strom bei neuen Geräten meist gering, jedoch macht sich auch dieser auf der Stromabrechnung bemerkbar. Abhilfe schafft hier eine Steckdosenleiste mit Schalter und natürlich der eigene Antrieb den Schalter auch zu benutzen.

Update: Laut einer Studie der Elektroindustrie sind die Kosten für den Standby-Modus im Jahr teurer als der eigentliche Betrieb der Geräte. Besonders für wenignutzer lohnt sich die Steckdosenleiste mit Schalter!

Tipp2: Stromfressende Geräte austauschen.

ältere elektrische Geräte verbrauchen in der Regel mehr Strom als neuere. Wer auf lange Sicht sparen will sollte alte Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder Heizlüfter durch neue energiesparende Geräte ersetzen. Achten Sie beim Kauf auf die Energiesparklassen welche meist auf den Rückseiten der Geräte oder in der Betriebsanleitung zu finden ist. Energiesparklasse A+ sollte es mindestens sein.

Tipp3: Elektrische Geräte effizient nutzen.

Wer einen Wasserkocher bis zum Rand füllt und das ganze Wasser aufkochen lässt, nur um sich eine einzige Tasse Tee zu kochen, verschwendet viel Energie. Auch eine halb gefüllte Waschmaschine oder eine nicht spielende Musikanlage verbraucht unnötigen Strom. Daher sollten Geräte immer so effizient wie möglich genutzt werden um über längere Zeit Strom zu sparen.

Tipp4: Energiesparlampen benutzen.

Auch wenn das Einschaltverhalten manch einer Energiesparlampe nicht den Luxus einer Wolframlampe bieten kann, spart sie im laufenden Betrieb sehr viel Strom. Achten Sie beim Kauf auf qualitativ hochwertige Leuchtmittel und investieren Sie lieber etwas mehr wenn die Energiesparlampe eine lange Lebenszeit und ein Licht/Energieverhältnis aufweist.

Tipp5: Stromsparend Kochen.

Auch beim täglichen Kochen kann eine Menge Strom gespart werden. Wer die Möglichkeit hat mit Gas kochen zu können sollte diese Gelegenheit nutzen. Denn Gas ist günstiger als Strom und durch die direkte Flamme wird Wasser schneller gekocht oder Speisen schneller erwärmt. Auf jeden Fall sollten Deckel für verwendete Töpfe genutzt werden. Durch den Deckel kann die Hitze nicht so leicht entweichen und das spart einiges an Strom.

Tipp6: Warmwasser für Weißgeräte nutzen.

Wer sein Warmwasser nicht elektronisch selbst erhitzt und etwa über Fernwerbe versorgt wird, kann eine vorhandene Spülmaschine oder Waschmaschine an das Warmwasser anschließen. Dadurch muss das Wasser vom Gerät nicht mehr so stark auf die genutzte Temperatur aufgeheizt werden was wiederum viel Strom spart. Denn das aufheizen von Wasser zählt im Haushalt zu dem größten Stromfresser.

Tipp+1: Stromanbieter wechseln.

Eine gute Grundlage zum Stromsparen ist der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. Hiermit lassen sich schon dreistellige Beträge einsparen. Wie ein Wechsel funktioniert erfahren Sie unter Stromvergleich.

Stromvergleich Berlin im Überblick

Partner von Check24 Check24 Partner
  • TüV-Süd geprüfter Strompreisvergleich
  • kostenloser Vergleich
  • aktuelle Berliner Tarife
  • 14-tägiges Widerrufsrecht

Unverbindliches Angebot anfordern

Der Tarifrechner ermöglicht das Anfordern eines unverbindlichen Angebotes bequem via E-Mail oder Post. Es entstehen dabei keine Wechselgebühren und kein automatischer Vertragsabschluss.

Anbieterwechsel direkt online

Nach dem Stromvergleich können Sie den Anbieterwechsel direkt online durchführen. Folgen Sie dafür einfach dem Online-Abschluss. Es entstehen dabei keine Wechselgebühren und für Privatkunden gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Gewerbestrom für Berlin

Gewerbebetreibende profitieren durch besonders günstigen Konditionen mit Gewerbestrom.

Ökostromanbieter in Berlin

Erneuerbare Energien sind die Zukunft unserer Versorgung. Tragen auch Sie ihren Teil zur Stromwende bei und wählen Sie bei Bedarf ökostrom in unserem Verlgleichsrechner. Mehr zu Ökostrom.